Datenschutz

Datenschutzerklärung

Für Ihr Interesse an unserem Haus sowie an unserem Internetauftritt und den dort bereit gestellten Informationen danken wir Ihnen vielmals. Die auf unserer Internetseite angebotenen Inhalte stehen grundsätzlich ohne die Notwendigkeit der Übermittlung persönlicher, sensitiver Daten zur Verfügung. Sofern die Eingabe personenbezogener Daten für interaktive Angebote notwendig ist, liegt die Entscheidung der Teilnahme beim Nutzer. Sie haben jedoch jederzeit Anspruch auf Auskunft über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Ebenso werden alle personenbezogenen Daten auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Da wir den Schutz sowohl der Privatsphäre der Nutzer unserer Homepage als auch unserer Kunden sehr ernst nehmen und die gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten, wie sie etwa im Bundesdatenschutzgesetz und im Telemediengesetz enthalten sind, beachten, teilen wir Ihnen im Folgenden mit, wie wir mit Ihren Daten umgehen:

Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Internetseite. Alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, sind hierbei personenbezogene Daten.
Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Internetseit, im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist SeCom Sicherheit & Service GmbH vertreten durch den GF Tobias Stiefel, Hafnerstraße 61, 72131 Ofterdingen, Tel.: +497473- 924 93 16, Fax: +497473 – 923 93 31, Internetauftritt: www.secom-security.de ,E-Mail: info@secom-security.de . Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.
Unsere Website nutzt zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Anfragen, Aufträge, Bestellungen, etc. an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung können Sie an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

Datenerfassung beim Besuch unserer Internetseite

Beim reinen Besuch unserer Website, also einer rein informativen Nutzung, bei welcher Sie sich weder registrieren noch uns Daten jeglicher Art übermitteln, erheben wir lediglich „Server-Logfiles“ also solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Beim Aufrufen unserer Internetseite, sind einige Daten technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen. Diese Daten sind im Einzelnen:
– Browserdaten (welcher Browser wird verwendet)
– Betriebssystem (welches Betriebssystem wird verwendet)
– Besuchte Website (unsere besuchte Seite)
– IP-Adresse (verwendete IP-Adresse in ggfs. anonymisierter Form)
– Verweis, bzw. die Quelle durch welche Sie auf unsere Seite gelangt sind
– Byte (Menge der gesendeten Daten in Byte)
– Zugriffszeitpunkt (Datum/ Uhrzeit)

Hinweis: Die oben aufgeführten Daten können keiner einzelnen Person zugewiesen werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Auch werden Ihre persönlichen Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese aktiv übermitteln, z.B. Kontaktformular, etc. Eine Verarbeitung erfolgt lediglich gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Internetseite. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Sollten jedoch konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen, behalten wir uns ausdrücklich vor, die oben erwähnten „Server-Logfiles“ auch nachträglich noch zu überprüfen.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Website sogenannte Cookies, welche dazu dienen, einige Funtionen auf unserer Seite überhaupt zu ermöglichen sowie unsere Internetseite für Sie möglichst attraktiv zu gestalten. Unter „Cookies“ versteht man einfach gesagt, kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Auch dienen Cookies teilweise dazu, durch Speicherung von Einstellungen den Bestellprozess zu vereinfachen (z.B. Merken des Inhalts eines virtuellen Warenkorbs für einen späteren Besuch auf der Website). Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs. Um unser Internetangebot für Sie attraktiver und interessanter zu gestalten, arbeiten wir u.U. mit externen Werbepartnern zusammen. Cookies werden in diesem Zusammenhang dann auch von Drittanbietern (unseren Partnerunternehmen), für diesen Zweck auf Ihrer Festplatte gespeichert (Drittanbieter Cookies). Für den Fall, dass wir mit Werbepartnern zusammenarbeiten, werden Sie über den Einsatz derartiger Cookies und den Umfang der jeweils erhobenen Informationen innerhalb der nachstehenden Absätze individuell und gesondert informiert.
Hinweis: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie diese Cookie-Einstellungen verwaltet werden. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Achtung! Bei Nichtannahme von Cookies, kann unsere Website ggfs. nur eingeschrängt angezeigt werden.

Kontakt

Personenbezogene Daten werden von uns auch im Rahmen einer Kontaktaufnahme erhoben (z.B. E-Mail oder Kontaktformular). Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Wenn der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist, Ihre Anfrage vollständig bearbeitet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelten, werden alle Daten Ihrer Anfrage gelöscht.

Direktwerbung, Datennutzung

Wir behalten uns vor, Ihren Vor- und Nachnahmen, Ihre Postanschrift und (sofern Sie uns diese Daten freiwillig bei einer Auftragserteilung -Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und uns- übermittelt haben) Ihren akademischen Grad /Titel, Ihr Geburtsdatum siwe Ihren Geburtsort, Ihre Berufsbezeichnung oder Geschäftsbezeichnung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu speichern und für die Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost zu nutzen. Selbstverständlich können Sie der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine entsprechende Nachricht an den Verantwortlichen widersprechen.

Kundenkonto & Vertragsabwicklung

Personenbezogene Daten werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie nachstehend entsprechend informieren.

Bestellung & Bestellabwicklung

Wir arbeiten mit externen Partnerunternehmen und Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung geschlossener Verträge behilflich sind. Nach Maßgabe folgender Informationen, werden bestimmte personenbezogene Daten hierfür übermittelt. Personenbezogenen Daten, welche wir erheben, werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hierüber nachstehend explizit.

Rechte

Nachstehend möchten wir Sie über Ihre Interventions- & Auskunftsrechte (Betrenrechte) informieren, welche Ihnen vom geltenden Datenschutzrecht gegenüber dem Verantwortlichen gewährt werden:

1.) Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten.

2.) Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

3.) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.

4.) Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO: Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten gelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen.

5.) Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten gelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

6.) Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betren Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

7.) Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist.

8.) Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie – unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs – das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

Widerspruchsrechte:

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen einer Interessenbewegung, aufgrund unseres überwigenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung, mit Wirkung für die Zukunft, Widerspruch einzulegen. Wir beenden die Verarbeitung Ihrer Betrendaten, wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Können wir jedoch schutzwürdige und zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, welche Ihre Grundrechte, Interessen und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansrpüchen dient, bleibt uns eine Weiterverarbeitung vorbehalten. Um u.A. Direktwerbung zu betreiben, werden Ihre Daten von uns verarbeitet. Sie haben jederzeit das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Sie betreffender – personenbezogener Daten, zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der Betren Daten, zu Direktwerbezwecken. Sie können den Widerspruch wie oben aufgeführt ausüben.

Anfragen zu Ihren Rechten richten Sie bitte ausschließlich schriftlich an den Datenschutzbeauftragten unseres Unternehmens:

Herr Tobias Stiefel
Datenschutzbeauftragter SeCom Sicherheit & Service GmbH
Hafnerstraße 61, 72131 Ofterdingen
E-Mail: datenschutz(at)secom-security.de

Speicherung/ Dauer

Sofern kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung Ihrer personenbezogenen Daten besteht, werden diese Daten routinemäßig, nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist) gelöscht, sofern sie nicht mehr für eine Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Weitergabe/ Zweckbindung & Nutzung

Erhebungen bzw. Übermittlungen von personenbezogenen Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Alle unsere Mitarbeiter und Subunternehmer sind ausdrücklich und schriftlich dokumentiert, zur Verschwiegenheit verpflichtet. Des Weiteren nutzen wir Ihre persönlichen Daten für Umfragen und das Marketing, zur Mitgliederverwaltung und zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten.

Verwendung von Google Analytics

Auf unserer Website findet „Google Analytics“ Einsatz. Hierbei handelt es sich um einen von der Google Inc. (www.google.de; Anschrift: 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States of America) angebotenen Webanalysedienst, der so genannte „Cookies“ einsetzt. Bei „Cookies“ handelt es sich um Textdateien, welche auf Veranlassung des Betreibers einer Homepage im Falle des Aufrufs derselben an den jeweiligen Seitennutzer übermittelt und auf dessen Endgerät zwischengespeichert werden, was eine Analyse des Nutzungsverhaltens des Seitenbesuchers zulässt. Man unterscheidet zwischen zwei Arten von „Cookies“, nämlich temporären und dauerhaften. Die ersteren werden von Ihrem Endgerät automatisch beseitigt, sobald Sie Ihren Internetbrowser schließen. Die letzteren bleiben auf Ihrem Endgerät auch nach Schließung des von Ihnen genutzten Internetbrowsers gespeichert, den der Homepagebetreiber bei Ihrem nächsten Aufruf seiner Homepage wiedererkennen kann.
Die durch einen „Cookie“ des Webanalysedienstes „Google Analytics“ erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website werden an einen Server der Google Inc. in den Vereinigten Staaten von Amerika transferiert und dort gespeichert. Diese Informationen wird die Google Inc. dazu gebrauchen, Ihre Nutzung unseres Webauftritts auszuwerten, um für die Webseitenbetreiber Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- sowie Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Durch „Google Analytics“ werden z.B. erfasst: Datum und Uhrzeit Ihres Aufrufs unserer Homepage, die vorhergehend von Ihnen aufgerufene Homepage, Informationen zu dem von Ihnen genutzten Internetbrowser, die IP-Adresse des anfragenden Gerätes. Wir verwenden das Tracking-Werkzeug „Google Analytics“ nur mit aktivierter IP-Anonymisierung. Dabei findet eine Kürzung der IP-Adressen der Besucher unserer Homepage innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder aber in Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt. Ausschließlich in Ausnahmefällen erfolgt ein Transfer der vollen IP-Adresse des Seitenbesuchers an einen Server der Google Inc. in die USA und ein Kürzung der IP-Adresse eben dort. Sofern gesetzlich bestimmt oder soweit im Auftrag der Google Inc. eine Verarbeitung der durch „Google Analytics“ erfassten Informationen durch Dritte stattfindet, wird die Google Inc. diese Daten auch an die von ihr beauftragte Dritte übermitteln. Die Nutzung dieser Informationen erfolgt entweder anonymisiert oder aber pseudonymisiert. Nähere Auskünfte hierzu hält Google unter www.google.com/intl/de/policies/privacy/ bereit. Eine Zusammenführung der im Rahmen der Inanspruchnahme des Dienstes „Google Analytics“ von Ihrem Browser transferierten IP-Adresse mit anderen Daten von Google findet nicht statt. Indem Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Google. Inc. die über Sie im Rahmen Ihres Homepagebesuchs erhobenen Daten in der oben beschriebenen Art und Weise zu dem zuvor genannten Zweck bearbeitet. Durch Veränderung der Einstellungen Ihres Internetbrowsers können Sie dafür sorgen, dass Sie über bevorstehende Zwischenspeicherungen von „Cookies“ auf Ihrem Endgerät informiert werden. Ferner ist es möglich, den Internetbrowser so zu konfigurieren, dass die Annahme einzelner oder grundsätzlich aller „Cookies“ durch Sie unterbleibt. Wir geben zu bedenken, dass die Funktionalität unserer Homepage bei Ablehnung der auf unserer Homepage eingesetzten „Cookies“ gegebenenfalls beeinträchtigt werden kann. Des Weiteren haben Sie die Option, die Erfassung von Informationen einschließlich der IP-Adresse Ihres Endgerätes durch das „Google Analytics Cookie“ sowie die Verarbeitung eben jener Daten durch die Google Inc. dadurch zu verhindern, dass Sie dem nachstehenden Link folgen und das dort bereit gehaltenen Browser-Plug-in herunterladen und auf Ihrem Endgerät installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout Alternative zu der zuvor beschriebenen Möglichkeit besteht darin, dass Sie den bezeichneten Link durch Anklicken betätigen, um die Erfassung durch „Google Analytics“ auf unserer Website für die Zukunft zu verhindern. Wenn Sie sich für diese Verfahrensweise entscheiden, wird ein so genannter „Opt-Out-Cookie“ auf Ihrem Endgerät abgelegt. Falls Sie sämtliche „Cookies“ von Ihrem Endgerät entfernen, ist es erforderlich, dass ein abermaliges Klicken des obigen Links zur Installation eines „Opt-Out-Cookies“ durch Sie stattfindet.

Quelle: Google Analytics Datenschutzerklärung

Verwendung von Google Maps

Auf unserer Website findet ggfs. „Google Maps API“ Einsatz. Hierbei handelt es sich um einen von der Google Inc. (www.google.de; Anschrift: 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States of America) angebotenen Dienst, um erdkundliche Daten auf einer virtuellen und interaktiven Karte optisch darzustellen. Die Verwendung von „Google Maps API“ bedingt, dass die Google Inc. Informationen über Ihre Nutzung dieses Dienstes, so sie denn im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website erfolgt, erhebt, eben jene an einen Server der Google Inc. in den Vereinigten Staaten von Amerika transferiert und dort abspeichert. Nähere Auskünfte zur Datenverarbeitung durch die Google Inc. hält die Vorgenannte unter www.google.com/intl/de/policies/privacy/ bereit. Mittels Veränderung der Einstellungen Ihres Internetbrowsers ist es möglich, die Erfassung von Sie betreffenden Daten durch die Google Inc. im Rahmen der Nutzung von „Google Maps API“ für die Zukunft zu verhindern. Beispielsweise besteht die Option, das „JavaScript“ in dem von Ihnen verwendeten Internetbrowser abzustellen, was allerdings dazu führt, dass Sie die besagte Kartenfunktion für die Dauer der Deaktivierung nicht mehr nutzen können.

Verwendung von Google +1

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Quellen: Google+ Bedingungen

Verwendung von Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten sind ggfs. Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Quelle: Facebook Datenschutzerklärung von e-recht24.de

Sonstiges/ Änderungsvorbehalt

Wir bemühen uns, die personenbezogenen Daten im Rahmen des technisch wie organisatorisch Möglichen vor Zugriffen durch Dritte zu schützen. Eine vollständige Datensicherheit kann bei der Kommunikation mittels elektronischer Post (E-Mails) von uns nicht gewährleistet werden, weshalb wir Ihnen nahelegen, uns vertrauliche Informationen auf dem Postweg zukommen zu lassen.

Um den jeweils geltenden rechtlichen Bestimmungen in Ihrem Interesse und dem unseren gerecht werden zu können, behalten wir uns Änderungen bzw. Aktualisierungen der vorliegenden Datenschutzerklärung ausdrücklich vor. Aus diesem Grunde legen wir Ihnen unverbindlich nahe, die auf unserer Website bereit gehaltene Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen in Augenschein zu nehmen und sorgfältig zu lesen.